Donnerstag, 28. Mai 2015

kikki.K wechsel dich :-)

Schon eine Weile schleiche um den Gedanken herum, mal innerhalb meiner A5 Kikki.K's umzuziehen.

Ich finde jetzt gerade für den Sommer (wo er sich auch immer versteckt hält) meinen pinken Kikki.K von der Farbkombination einfach so schön.
Letztes Wochenende habe ich dann endlich angefangen mit dem einrichten. Natürlich wollte ich neue Divider etc. für meinen "neuen" Alltagsplaner haben.
Am Samstag hatte ich dann einen wunderschönen Bastelnachmittag mit einer guten Freundin, auf der Terrasse in der Sonne, was sehr inspirierend war und ich habe die Stunden sehr genossen.

Aber nun möchte ich Euch natürlich auch ein paar Ergebnisse zeigen :-)



Das ist der erste Eindruck den man von meinem Planer bekommt wenn man ihn öffnet.

Ich habe mich das erste mal an ein durchsichtiges Dashboard gewagt...


 Vorderseite
Rückseite

Mich hat das Table Confetti von Ginger Ray, was ich mir auf der Creativa gekauft hatte, dazu inspiriert mich mal an einem durchsichtigen Dashboard zu versuchen... und ich muss sagen ich liebe es total❤︎
Dazu habe ich zwei Folien zum laminieren benutzt. Mit nur einer Folie war es mir persönlich nicht stabil genug :-)




 Als erstes findet man mein Kalendarium...




und dann meine Monatsübersichten.

 Weiter geht es mit der Rubrik "Kreativ Liebe"...

Hierzu habe ich mir zum Teil ein paar neue Einlagen gestaltet. 
Diese habe ich wie immer mit meiner Rhonna Design App erstellt und dann auf A5 Papier ausgedruckt.


Dann kommt ein Teil für meinen Blog und mein Label LinaLito® (was momentan ein paar neue Ideen braucht). 

Die Today-Maker habe ich mit meiner Silhouette Cameo2 erstellt und nutze sie um ein paar Unterpunkte abzutrennen.
Wie in diesem Fall für meinen DaWanda-Shop. Momentan ist er zwar inaktiv aber er soll ja auch bald wieder mit ein paar neuen Ideen an den Start gehen:-)




Als nächstes folgt die Kategorie "Listen"...




Auch hier habe ich ein paar Today-Maker als Markierung für diverse Unterpunkte genutzt.
Die Seiten habe ich auch hier, mit der Rhonna Design App erstellt.


Unter der nächsten Kategorie "Notes" findet man einfach eine Menge verschieden Notizzettel:-)



Im Abschnitt "Essen & Trinken" dreht sich alles um das leibliche wohl.
Der Anfang macht eine Einkaufsliste mit 3 meiner Geschäfte wo ich in der Regel am häufigsten einkaufen gehe.


Die Liste "Was koche ich heute" hatte ich auch schon genau so in meinem lilac Baby.


Da ich momentan gerne Smoothies trinke und auch immer gerne etwas neues ausprobiere habe ich mir eine kleine Liste für Smoothie-Rezepte erstellt. 
Im Sommer versuche ich mich auch gerne an leckeren Drinks und Cocktails und da war es naheliegend ein Liste für Rezepte in den "Sommer-Planer" einzufügen :-)

 Momentan schlägt mein Herz total für Tassenkuchen❤︎ 
Sie sind so herrlich einfach und schnell zuzubereiten. Dazu sehen sie aber auch immer noch toll und dekorativ aus. 


Da die kikki.K Planer (zumindest meine) die blöde Angewohnheit haben  die hintersten Seite an den Ringen nach oben zu drehen / knicken / rollen ... ich weiss gerade nicht wirklich wie es beschreiben soll *lach*
Aber vielleicht weiss der ein oder andere was ich meine?! ;-)
Jedenfalls habe ich aus dem Grund ganz hinten, zum stabilisieren der Seiten, noch ein durchsichtiges "Abschlussboard" erstellt.
Was sich die letzten Tage schon ganz gut bewehrt hat.
Ich bin gespannt wie es sich in Zukunft schlägt und ob es auf Dauer hilft das die Seiten sich nicht nach oben rollen sondern plan liegen.


So das ist mein aktuelles SET-UP in meinem kikki.K pink :-)


Vielleicht ist ja für den ein oder anderen von Euch eine kleine Inspiration mit?!


Was ist für Euch wichtig in Euren Planern und darf auf keinen Fall fehlen???

❤︎Bis bald❤︎

✿Euer Fräulein Lause-Frosch✿


P.S.: Falls der ein oder andere von Euch Interesse an einer der Vorlagen hat, dann schreib mich einfach an :-)




Samstag, 23. Mai 2015

Alles neu macht der Mai ...

... vielleicht war das der Grund dass ich vorletzte Woche eine Rappel bekommen habe und das lange Christi-Himmelfahrt Wochenende dazu genutzt habe, mein Kreativ-Reich ein wenig neu zu gestalten :-)

Die letzten Monate sind immer noch mehr tolle Bastelsachen bei mir eingezogen und ich hatte irgendwie das Gefühl im Chaos unter zu gehen.
Zuerst habe ich nur angefangen die Sachen neu zu ordnen und zu sortieren, aber mir wurde ziemlich schnell klar das ich auch neuen Stauraum schaffen musste.

So habe ich dann am Freitag einen spontanen IKEA besuch eingelegt... was nicht unbedingt meine beste Idee an einem Brückentag war ;-)
Aber wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe dann muss es so schnell wie möglich sein;-)

So ganz genau wusste ich allerdings noch gar nicht was ich haben wollte, als ich dann allerdings den tollen Servierwagen RASKOG zum Ikea Family Preis von €49,- statt €65,- entdeckt hatte war mir sofort klar, dass ein zweiter bei mir einziehen wird :-)

Aber jetzt hereinspaziert in die "Gute Stube"...



Auf den ersten Blick hat sich erstmal gar nicht so viel verändert... aber ich möchte Euch heute auch ein wenig ausführlicher meine Aufbewahrungsmöglichkeiten zeigen.

Den Anfang machen meine zwei RASKOG...


Sie stehen genau neben meinem Schreibtisch und ermöglichen mir somit super praktisches und übersichtliches arbeiten. 
Alles ist Griffbereit somit erspart es mir längeres rumkruschen und suchen.


Auf dem ersten Wagen befinden sich nur Sachen die ich zum filofaxen oder scrappen brauche.

 Die oberste Etage beinhaltet nur Stempelmaterial.

Und in den praktischen Hängeboxen finden Stifte, Scheren, Cutter ihr Zuhause.

Eine Fach tiefer, in der Mitte, habe ich meine Stanzer, Prägegeräte, deren Bänder, Klebstoffe, Folienhüllen, Karten und Umschläge.

Ganz unten befinden sich dann noch die Heißklebepistole mit Patronen, Kreisschneider, Lochzange incl. Zubehör, Bänder und Blöcke mit Kärtchen.

Auf meinem zweiten, also dem neuen Wagen...


findet man allgemein mehr Sachen  die mit malen/zeichnen zu tun haben und mein Zubehör für meine Silhouette Cameo ( die ja seit März bei mir wohnt❤︎).

Im einzeln schaut das so aus...


Das ist die obere Etage, wo zum Glück auch noch etwas Platz zu finden ist. Sie beherbergt Stifte und mein bisheriges Zubehör für die Cameo.

Ein Fach unten drunter, findet man meine ganzen Acrylfarben und Pinsel.


Ganz unten sind dann die Stofffarben untergebracht incl. grosser Stempel die ich zum Stoff stempeln benutzte.




Auf meinem Schreibtisch selber habe ich auch ein wenig umstrukturiert ...

Meine Letterboxen drohten überzulaufen und im Chaos unterzugehen. Ich habe irgendwann nur noch wahllos alles reingestopft.
Damit soll jetzt erstmal Schluss sein...


Die große beinhaltet jetzt alle Stickynotes und in der kleineren finden diverse Kleinteile und meine Lieblingsstifte ihren Platz...


Auf meine Regal aus der IKEA Kallax Serie (gibt es nun leider nicht mehr in dem tollen lindgrün) hat sich auch einiges verändert ...


Obendrauf habe ich meine schmalen Washitapes in einer Kiste mit Glasdeckel, genau wie meine geliebten Sharpie Stifte. 
Meine Holz-Alphabet-Stempel habe ich in kleinen Plastikaufbewahrungs-Dosen gelagert. So kann nichts durcheinander kommen :-)

 Nebendran steht eine meiner neusten Errungenschaften in die ich auch total verliebt bin❤︎ (Ich hatte in meinem letzten Shopping-Haul hier, schon kurz darüber berichtet)

Ich bin nach wie von dem Sticker-Organizier von Cropper Hopper total begeistert.


Ich liebe es das ich nun ALLE meine Sticker an einem Ort habe und nicht wie vorher an drei verschiedenen Stellen nach dem passenden Stickern suchen muss :-)

Ein Fach des Kallaxs beinhaltet die tolle Aufbewahrungsbox TJENA von Ikea.
Dort finden optimal meine Project Life Kärtchen und Mini-Sticker-Heftchen ihren Platz.


Oben über dem Kallax befinden sich eine Bilderleisten,Ribba von Ikea. Darauf befinden sich nach wie vor ein paar Kästchen vom Action Markt. Alles in allem dient es mir als Washi-Tapes Aufbewahrung.


Ich liebe es das ich so alle meine schönen Maskingtapes im Blick habe und auch schnell zur Hand.



Auf der anderen Seite des Raumes, steht weiterhin mein zweites Kallax Regal, was auch eigentlich noch ein Expedit ist... also schon ein wenig älter ;-)


Darauf befindet sich eigentlich alles was man zum Drucken braucht und meine Aufbewahrung mit den 12x12 Scrapbookbögen.
Auch diesen Organizer liebe ich sehr!


Hier haben alle meine Scrapbookpapiere Platz und sind schön sortiert an einem Ort :-)
Diese Aufbewahrung ist auch von Crooper Hopper und ich habe sie schon fast ein Jahr. Auf jeden Fall eine Bereicherung die ich nicht mehr missen möchte.


Auf der rechten Seite des Raumes befindet sich nach wie vor Stauraum in Form von den Kistenschränken Trofast die zur Ikea Kinderzimmer-Serie gehören.
Ich finde sie besonders praktisch da man die Kisten super zum basteln einfach rausnehmen kann und neben sich zum arbeiten stellen kann. Nach dem basteln alles wieder in die Kisten, Deckel drauf und schon ist alles wieder verstaut und es schaut aus als ob nie was passiert wäre:-)

In der Mitte der beiden Troffst, steht noch der Blechschrank aus der Ikea Sprutt-Serie. Über dieses kleine Stauraumwunder habe ich hier schon mal berichtet.


So Ihr Lieben das war es dann auch schon mit der Führung durch mein kleines, zum Teil neu gestaltetes, Kreativ-Reich.

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen eine kleine Anregung dabei wie er seine Sachen organisieren kann.

Wie organisiert und bewahrt Ihre Eure Arbeitsmaterialien zum Basteln, scrappen und filofaxen auf?

Vielleicht habt ihr ja auch noch tolle Anregungen :-)

Ich wünsche Euch ein super schönes langes (vielleicht auch kreatives) Wochenende. Ich werde morgen mit einer meiner liebsten Freundinnen Ihren ersten Filofax etwas persönlicher Einrichten und freu mich schon sehr auf den Kreativ-Tag mit meiner Süßen❤︎

Euch auch allen eine tolle Zeit!

✿ Euer Fräulein Lause-Frosch ✿

P.S.: Wenn Ihr wollt könnt Ihr mir auch gerne auf Instagram folgen ... Ihr findet mich dort unter ... Fraeulein_Lause_Frosch