Mittwoch, 28. Januar 2015

Ich habe mich an ein paar Planereinlagen ...

... für meinen A5 Filofax versucht.
Und wenn Sie Euch gefallen könnt Ihr sie Euch gerne runterladen und auch zu Euren machen :-)

Ich habe alle Einlagen mit meiner Lieblings-App von Rhonna Designs erstellt.
Von dieser App hatte ich ja schon das ein oder andere mal hier im Blog berichtet.
Und ich kann immer nur sagen wie toll ich diese App finde und das es riesen Spaß macht damit zu arbeiten.


Und das ist dann dabei heraus gekommen ...




Ich habe die Vorlagen direkt auf A5 gedruckt und dann nur noch gelocht.

Wenn sie Euch gefallen und Ihr sie gerne für Eure A5 Kalender haben wollt dann könnt Ihr sie Euch gerne als PDF Dateien runterladen.





Ich wünsche euch ganz viel Freude mit den Seiten ♥

Euer Fräulein Lause-Frosch 

Montag, 26. Januar 2015

Sticker selber machen ...

mit der XYRON 510.

Diese Wunderbare kleine pinkfarbende Maschine, habe ich von meiner lieben Freundin Patricia, zu Weihnachten bekommen♥


Und ich liebe es damit Sticker zu machen :-)

Allerdings sind die Nachfüllkatuschen wohl nicht gerade günstig aber bei ebay oder auch amazon findet man ab und an schon das ein oder andere Angebot was erschwinglich ist.

Aber da im Starterkit auch erstmal ein paar Rollen zum Nachfüllen mit dabei waren, muss ich gestehen das ich noch nicht wirklich intensiv nach Nachschub ausschau gehalten habe.

Gestern habe ich mir mit meiner Rhonna Design App ein paar Stickerbögen designt, ausgedruckt und dann mit dem XYRON 510 bearbeitet♥

Ich liebe die Rhonna Design App! Sie ist so vielseitig zu gebrauchen und bisher hat sich jedes update was man dazu kaufen konnten absolut gelohnt. 
Hier könnt Ihr auch mal auf rhonna designs HP vorbei schauen. Auch dort kann man viele schöne Dinge entdecken.

Aber nun zurück zu meinen selbst gestalteten Stickerbögen.

Ich habe mir Motive aus der Rhonna App auf eine weiße Seite zusammengestellt und diese dann auf gläzendem A4 Fotopapier in der Größe  A5 ausgedruckt.


Das ganze dann wirklich auf A5 zurecht geschnitten und die Zuschnitte dann in die Maschine gelegt.



Wenn man jetzt an der Kurbel dreht, wird der Bogen in die Maschine gezogen und die Folie verbindet sich mit dem Papier.
Und so kommt auf der anderen Seite ein Stickerbogen heraus.♥

Auf diesem kann man sich jetzt die einzelnen Motive einfach mit einer kleinen Schere ausschneiden.


Und schwups hat man tolle Sticker!:-)

Ich habe auch direkt welche für meine neue Woche in meinem Personal filofax blossom (den ich Euch auch immer noch vorstellen möchte) benutzt:-) 



 Das ist also die aktuelle Woche mit ein paar der Stickern.

Ich denke man kann sich aus solchen Vorlagen auch ohne die Stickermaschine ein paar tolle Aufkleber machen und sie dann einfach mit Klebstoff einkleben.

Hier könnt Ihr Euch die Vorlagen als free printables runterladen:





Viel Spaß mit den PDF Dateien und beim herstellen Eurer Sticker

wünscht Euch 

Euer Fräulein Lause-Frosch ♥




Instagram Giveaway Aktion

Guten Morgen meine Lieben!
Ich hoffe Ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet?!

Ich möchte Euch an diesem grauen Montag meine farbenfrohe Giveaway Aktion auf Instagram vorstellen.





Und so könnt Ihr in den Lostopf hüpfen:

1. Folgt mir auf Instagram
2. Repostet das Bild 
3. tagged #flfgiveawayaction01

und wenn Ihr in Zukunft auch noch hier meinem Blog oder 
meiner facebook Seite folgt dann bekommt Ihr doppelte Gewinnchancen.

Sprich es gibt 2 Extralose im Lostopf wenn Ihr den Blog abonniert und bei fb gefällt mir drückt :-)

Ausgelost wird am 02.02.15

Ich würde mich freuen wenn viele mitmachen würden und drück Euch allen die Daumen ♥

Euer Fräulein Lause-Frosch 




  

Sonntag, 25. Januar 2015

! Liebling der Woche ! Tisch pimpen mit Washitapes

Wie ja schon letzte Woche angekündigt werde ich ja versuchen Euch jede Woche meinen 

"Liebling der Woche"

vorzustellen.

Diese Woche ist dies mein aufgearbeiteter Couchtisch♥


 Unser einfacher Couchtisch von Ikea sah schon eine ganze Weile etwas verschrammt aus. Auf dem weißen Oberfläche hatten sich immer mehr kleine Schrammen und Katschen gebildet und wir wollten uns eigentlich schon einen neuen kaufen.

Aber am Montag bin ich dann auf die Idee gekommen ihn einfach mit Washitapes zu bekleben und somit dem Problem erstmal Abhilfe zu schaffen.
Ich hatte so etwas ähnliches schon mal irgendwann im Netzt gesehen und fand die Idee eigentlich super schön.

Also habe ich mir eine Auswahl an Tapes zusammengestellt und habe einfach losgelegt:-)



Ich finde das Ergebnis kann sich echt sehen lassen ;-)



Wieder ein ganz individuelles Möbelstück♥

Das einzige worauf man jetzt allerdings ein wenig mehr achten muss ist das man seine Gläser auf einen Untersetzter stellt damit keine nassen Rändern auf den Tapes enstehen ;-)
Was ja aber kein größeres Problem ist.

Ich wünsche Euch noch ein schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Eurer Fräulein Lause-Frosch 

Freitag, 23. Januar 2015

Creativa 2015 Blogparade




Der Kreativ-Blog der Creativa Messe hat uns Blogger dazu ermutigt unsere Kreativtrends 2015 zu blogen.
Und da bin ich doch gerne mit dabei.

Die letzten Jahre waren immer wieder schön auf der Messe in Dortmund und letzes Jahr habe ich im Rahmen der Aktion 
"Creativa liebt Blogger"
ja auch ausführlich darüber berichtet.

Dieses Jahr öffnen sich die Türen Europas größter Messe für Kreatives gestalten
vom 18.03.-22.03.2015


Ganz klar das ich dann auch wieder versuchen werde zumindest einen Tag dabei sein zu können.

Auch wenn ich letztes Jahr ein wenig enttäuscht war das dass Angebot meiner Interessen nicht ganz so stark vertreten war.
Aber wer weiß wie das dieses Jahr aussehen wird und ein paar neue Eindrücke und Ideen bringt man immer irgendwie mit nach Hause.

Richtig toll fände ich es wenn es wieder so eine schöne Aktion geben würde wie "Creativa liebt Blogger"
Das Projekt hat letztes Jahr eine Menge Spaß gemacht♥

Aber nun möchte ich zu meinen Kreativtrends 2015 kommen:


Meine Schwerpunkte liegen weiterhin auf dem Basteln mit Papier.

Sprich ich würde mich sehr freuen wenn es diesmal ein wenig mehr Auswahl an Scrapbookpapier und Stickern geben würde.



Meine große Leidenschaft sind auch nach wie vor 
 Washitapes / Maskingtapes... 
die lassen sich so herrlich individuell einsetzten und man kann einfach nicht genug von ihnen haben :-)


Und auch Stempel und Stempelkissen liegen weiterhin hoch im Kurs bei mir.
Damit lassen sich Terminplaner-Seiten, Fotobücher, Karten etc. einfach immer wieder super schön dekorieren.


ZU guter letzt dürfen natürlich auch die Bücher nicht fehlen in denen man seine Erinnerungen so schön festhalten kann.
Seien es smashbooks,Lifebök oder die vielen schönen Ringbücher mit ihren Hüllen zum individuellen Gestalten und festhalten seiner schönen Momente.
Wozu ich auch gerne immer wieder selber kleine Minibooks gestalte.



Ganz klar mein Kreativtrend 2015 bleibt bei dem Schwerpunkt 
scrapen, smashen, filofaxing.
Eben alles was mit Papier zu tun hat :-)

Natürlich heißt das nicht das ich nicht auch immer wieder andere Kreativprojekte zwischendurch in Angriff nehme ;-)

Ich freue mich jeden Falls schon sehr auf die Creativa und ihre Trends 2015.

Was sind Eure kreativen Trends Momentan? 

♥Ich wünsche Euch allen ein super schönes Wochenende♥

Euer Fräulein Lause-Frosch 





Donnerstag, 22. Januar 2015

Bastel-Scrapbooking-Smash-Kreativ-Zimmer ...



oder auch ein einfach nur kurz Lieblingszimmer :-)

Mein Zimmer zum entfalten meiner Kreativität ist zwar klein, aber fein und absolut toll.

Ich hatte schon viele Möglichkeiten ausprobiert um einen idealen Rückzugsort für meine kreativen Projekte in unserem kleinen Bungalow zu finden.

Ganz am Anfang war der Keller mal angedacht. Aber das habe ich ganz schnell wieder verworfen... mal ehrlich ich brauche dann doch Tageslicht und Blick in den Garten ist nun mal schöner wie Blick auf den Schuhschrank;-)
Es ist dann aber erstmal unser großer Flur geworden. Diese Lösung hatte das Problem das ich alles immer wieder wegräumen und verstauen musste wenn man nicht direkt im Chaos sitzen wollte wenn man die Haustüre herein kam.

Das hatte ich dann irgendwann auch satt und unserer Hasen sind eingezogen und wir brauchten den Platz dann auch für die beiden.

Also habe ich versucht meine Bastelecke im Schlafzimmer zu intigrieren. Das ging auch ne Weile gut bis alles zu Eng wurde. Ich habe es dann noch durch umstrukturieren und umbauen versucht, aber es ging mir auf den Nerv das alles so Beengt war.

Also beschloss ich wieder in den Flur zu ziehen.
Unsere Hasen hatten mittlerweile einen Außenstall und lebten im Garten.
Aber auch jetzt wurde ich im Flur nicht glücklicher und somit entschieden wir uns dafür unser Gästezimmer abzuschaffen.
Ich habe wirklich gerne Besuch und meine Freunde sind alle immer herzlich willkommen aber trotzdem belieben die wenigsten über Nacht und ich habe mal grob überschlagen das das Zimmer mindestens 340 Tage im Jahr ungenutzt leer steht.

Und das hat sich seitdem dem Spätsommer letzten Jahres geändert:-)

Ich habe mein eigenes kleines Kreative-Reich. In dem Zimmer hat alles seinen Platz was ich zum Scrapen, smashen,basteln und kreativ sein brauche♥


Die Möbel in meinem kleinen Lieblingszimmer sind fast alle von Ikea.
Ich habe versucht einigen Stauraum für die ganzen Materialien zu schaffen.


Zum Beispiel mit den Regalsystemen Trofast von Ikea.
Diese Regale sind von Ikea für Kinderzimmer als Spielzeugaufbewahrung gemacht worden.
Ich muss sagen das sich dieses System eben auch super für Bastelutensilien eignet. 
Ich habe mich für jeweils ein Brett, große und kleine Kisten entschieden. 
Aber das schöne ist das man sich das ganz individuell zusammen stellen kann und seinen Bedürfnissen einfach anpassen kann.
Neben den Regalen seht ihr zwischen Schreibtisch und Wand zwei Rollwagen... Besonders meinen Servierwagen RASKOG von Ikea liebe ich einfach.

Und wenn ich doch mal im Wohnzimmer basteln möchte (ab und an schaue ich gerne TV dabei;-)). Oder im Sommer arbeite ich auch gerne auf der Terrasse,
kann ich alles was ich brauche einfach mit dem Wagen von A nach B im Haus bringen.


Auf einem zweiten kleinen Schreibtisch kann ich jetzt endlich immer meine Nähmaschine aufgebaut haben.
Das ist natürlich perfekt wenn man sie nicht immer auf und ab bauen muss und sie auch sofort zur Hand hat wenn man mal schnell beim scrapen eine Naht haben möchte:-)

Auf dem Expedit, jetzt Kallax, steht nicht nur der Drucker sondern auch ein toller 12x12 Paper Holder.
Den hatte ich vor einiger Zeit im Shop von Dani Peuss gekauft.
Dort finden alle meine 12x12 Papier- und Stickerbogen platz.


Was ich auch als sehr praktisch erachte ist meine Zeitungsbox für die Wand, worin ich Papierreste aufbewahre.

Jetzt gerade vor 14 Tagen habe ich mir noch ein weiters Kallax Regal gekauft.
und auch die Kisten sind von Ikea. Besonders praktisch finde ich die flache Box TJENA mit den Fächern.
Diese eignet sich hervorragend für Project-Life oder andere Kärtchen.

So das war ein kleiner Einblick in mein Kreatives Reich.
Vielleicht findet der ein oder andere ja ein paar Anregungen zum gestalten seines Bastelzimmers?!

Habt noch eine schöne Restwoche

Euer Fräulein Lause-Frosch  

Sonntag, 18. Januar 2015

! Liebling der Woche ! ♥Letterslinger Girlande♥

Ich werde zukünftig versuchen Euch mein Lieblingsstück der Woche zu zeigen. 
Ich weiß das es vielleicht, aus den verschiedensten Gründen, nicht immer einfach sein wird aber ich werde mir Mühe geben :-) 

Diese Woche war mein Liebling der Woche auf jeden Fall die 

LETTERSLINGER GIRLANDE

die ich vor ca. 14 Tagen bei Xenos für €4.95 entdeckt habe.
Allerdings hatte ich sie dann erstmal ins Regal gelegt und mich nicht weiter damit beschäftigt.

Aber jetzt am Freitag habe ich sie hervor geholt um meiner Schwester für ihren Geburtstag eine Glückwunsch-Girlande zu erstellen.

♥Und ich bin total verliebt in die Buchstaben, Zahlen und Symbole♥

Die Technik eine Girlande zusammen zu setzten ist auch ganz simpel und relativ schnell zu machen.

Alles was man dazu braucht findet man in der Packung.


In der Packung findet Ihr Buchstaben, Zahlen und Symbole (Raute, Herz,Stern,Haus,@-Zeichen). Alle Teile sind mehrfach enthalten so das man eigentlich ganz gut mit dem zusammensetzten auch von längeren Worten hinkommen dürfte.

Mit dabei ist auch ein Beutelchen mit kleinen Musterbeutelklammern und ein Stück elastisches weißes Band.

Man muss dann nur die Klammern durch die dafür vorgesehen Löcher stecken das Band damit auf der Rückseite fixieren und schon setzt sich die Girlande Stück für Stück zusammen.


Ich habe für meine Girlanden allerdings Kordel benutzt die ich noch zu Hause hatte und die nicht elastisch ist.



Diese Bänder gefallen mir einfach besser:-)




An dieser DIY Girlande werde ich noch lange Spaß haben. Einfach immer wieder neu und immer wieder anders. Das ist genau mein Ding!♥

Liebt ihr auch Dinge die Ihr immer wieder verändern könnt? Einfach weil Ihr öfter mal was anderes sehen müsst in Eurem Umfeld?

Ich wünsche Euch allen einen super schönen Sonntag...

Euer Fräulein Lause-Frosch 


Donnerstag, 15. Januar 2015

filofaxing 2015 ...

... und dafür habe ich mir Anfang Dezember bei unserem Familien Ausflug in London bei Paperchase einen original Filofax Planer gekauft.
Seitdem ich wusste das wir Ende des Jahres ein paar Tage nach London fliegen würden, hatte ich mir das vorgenommen und mich auch riesig darauf gefreut mir selber einen Planer zu Weihnachten zu schenken.

Ich hatte mir auch extra keine genauen Vorstellungen gemacht welcher Timer es von Filofax werden sollte.
Ich wusste nur es soll ein A5 Planer werden.
Ich brauche einfach Platz zum schreiben, weil ich meinen Planer etwas Zweckentfremdet nutzen möchte.

Und bei Paperchase bin ich auch direkt fündig geworden.
Es ist ein "THE ORIGINAL" "NEON PINK" A5 geworden♥
Und ich bin immer noch total verliebt in ihn.


Und das Beste war das es zu diesem Zeitpunkt gerade 20% Rabatt auf viele Modelle gab und dieses auch mit darunter war:-)

Deswegen habe ich mir auch noch einen reduzierten Personal gekauft auf den es dann auch noch mal 20% Rabatt gab;-) 
Diesen nutze ich  wirklich zum planen des Alltages.
Dazu aber ein anderes mal mehr.

Heute möchte ich Euch gerne meinen Original vorstellen den ich als Tagebuch verwende.
Deswegen habe ich das Kalendarium mit einem Tag pro Seite genommen.
Bei einem Ringdurchmesser von 25mm hat zum Glück das ganze Jahr  platz und es kommen auch noch ein paar andere Kategorien unter:-)

Für die Unterteilungen habe ich meine Trennblätter / Divider 
selbst gestaltet.





In der Lasche vorne habe ich einen Block mit Sticky Notes von hema stecken und auch den pinken Kugelschreiber habe ich dort bestellt.


Auch mein OLW für 2015 darf in meinem Tagebuch nicht fehlen:-)


Die Eulen Postkarte habe ich auch bei Paperchase in London gekauft und ich finde sie passt so gut in meinen Timer das sie direkt vorne ihren Platz gefunden hat.





Wie gesagt da ich den Kalender als Tagebuch nutze, werde ich Euch nur ein paar wenige Seiten zeigen, wo alles geschriebene auch verdeckt ist. Aber ich denke das kann jeder verstehen.
Ich liebe die A5 Seiten und die kreativen Möglichkeiten die sie mit sich bringen!



In der Rubrik "Gedanken" halte ich fest was mich zu manchen Themen bewegt oder einfach nur was mir an manchen Tagen so alles durch den Kopf gegangen ist.



Auch in einem Tagebuch finde ich es sinnvoll manche TO DO Punkte einfach festzuhalten. Für mich sind das in diesem Fall nicht unbedingt die klassischen Dinge wie Fenster putzen, Einkaufen oder Keller entrümpeln ;-)
Ehr Dinge wie Freunde anrufen die man länger nicht mehr gehört hat... oder mal wieder einfach so eine Karte verschicken an einen lieben Menschen. 
Eben Dinge die einem wichtig sind und irgendwie oftmals zu kurz kommen.



Unter dem Punkt "KREATIVES" sammel ich Ideen und Anregungen für DIY Projekte.
Dahinter steckt die Idee, Kreative-Einfälle die einem in dem Kopf kommen einfach alle an einem Ort zusammeln. 




Die Rubrik "QUOTES" erklärt sich ja eigentlich von alleine;-)
Hier werde ich das Jahr über schöne Sprüche sammeln ... ob als Postkarte, Ausdruck oder einfach nur aufgeschrieben.





 Und zum guten Schluss findet sich in meinem Tagebuch-Filofax noch der Punkt Allerlei... man hätte ihn bestimmt auch Notizen nennen können. Aber ich fand das Allerlei irgendwie noch universeller zu verwenden ist :-)


So das war nun meine kleine Führung durch meinen etwas Zweckentfremdeten Filo.

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen eine kleine Anregung dabei?!

Wie nutzt Ihr Eure Timer? Mehr beruflich oder Privat oder auch für etwas ganz anderes???
Oder nutzt Ihr mehrer Planer für unterschiedliche Zwecke???

Bis die Tage ...

Euer Fräulein Lause-Frosch



Dienstag, 13. Januar 2015

Darf ich vorstellen ... DCWV LIFEBÖK "Modern Chic" ...

mein neues Jahresbuch zum sammeln meiner Erinnerungen 2015!



Die letzten 3 Jahre habe ich meine Erinnerungen in smashbooks 
festgehalten aber da ich meine Vorliebe zu Ringbüchern entdeckt habe, ist die Entscheidung auf das LIFEBÖK gefallen.

Ich habe das es in der Scrapbook-Wekstatt entdeckt und auch bestellt.
Die Entscheidung zwischen den 4 Modellen ist mir nicht gerade leicht gefallen. Aber letztendlich ist es dann das DCWV LIFEBÖK "Modern Chic" geworden♥

Wie die anderen LIFEBÖKS hat es die Maße 19cm x 22,8cm und 36 Seiten Motivpapier.

Und genau dieses LIFEBÖK möchte ich Euch nun zeigen...








































 *Die Farben der Seiten sind zum Teil dunkler und satter

So das ist es also das DCWV LIFEBÖK "Modern Chic" und ich denke es wird ein toller Jahresbegleiter :-)

Und bestimmt kommt noch das ein oder andere LIFEBÖK dazu als Urlaubsbuch oder für bestimmte andere Projekte ;-)

Wie haltet Ihr Eure Erinnerungen fest?

Ich wünsche Euch noch eine schöne und vor allem kreative Woche :-)

Eurer Fräulein Lause-Frosch